Dienstag 26. September 2017

PUR

Polyurethan

 

PUR ist ein elastischer Werkstoff mit sehr guten Verschleißeigenschaften, kombiniert mit hohem Rückstellvermögen. Es ist in unterschiedlichen Härtegraden verfügbar. Zu den typischen Anwendungsbereichen zählen verschleißfeste und geräuschdämpfende Laufrollen, elastische Dämpfungselemente sowie Dichtungen und Abstreifringe. Besonders leistungsfähige Verbundkonstruktionen entstehen, wenn Bauteile aus festen Werkstoffen, z.B. Rollenkerne aus Stahl oder Polyamid, mit PUR ummantelt werden.

 

Eigenschaften:

  • sehr gute Abriebfestigkeit
  • hohe Flexibilität und Rückprallelastizität
  • sehr gute Schnitt- und Weiterreißfestigkeit
  • allgemein sehr gute Beständigkeit gegen Öle und Fette
  • Dauertemperatureinsatzbereich von -30°C bis +115°C (typenabhängig)
  • unempfindlich gegen Licht und Ozon

Anwendungen:

  • Dichtungen
  • Abstreifer
  • Laufrollen
  • Verschleißteile
  • Auskleidungen
  • Kupplungspakete

Untergruppen:

  • lieferbar in unterschiedlichen Härtegraden (40 bis 95 Shore A) und Füllungen (z.B. gleitoptimiert)
  • lieferbar auch in lebensmittelechter Ausführung

 


 Diese Halbzeuge könnten Sie auch interessieren:

 

PA Polyamid     •     PE Polyehtylen     •     PTFE Polytetrafluorethylen


 

POLYZON GmbH

Franz-Pehr-Straße 10
A-9500 Villach

[T] +43 676 4444 1 88
[M] office@polyzon.at
Darstellung:
http://polyzon.eu/