Dienstag 26. September 2017

PMMA

Polymethylmethacrylat

 

PMMA (PLEXIGLAS®) ist ein kratzfester und klarsichtiger Kunststoff, gehört zur Gruppe der Standardkunststoffe und erfüllt aufgrund seiner Transparenz und Lichtdurchlässigkeit (annähernd mit Glas vergleichbar) höchste optische Anforderungen. Der Kunststoff zeichnet sich aber auch durch eine hohe Festigkeit und Härte aus, ist aber relativ schlag- bzw. bruchempfindlich. Da PMMA (PLEXIGLAS®) sehr witterungs- und alterungsbeständig ist, eignet es sich auch für Anwendungen im Außenbereich.

 

Eigenschaften:

  • höchste Transparenz
  • hohe optische Qualität
  • hohe Festigkeit und Härte
  • gute Witterungsbeständigkeit
  • geringe Zähigkeit, daher schlagempfindlich
  • spannungsrissempfindlich
  • Dauertemperatureinsatzbereich von -40°C bis +70°C

Anwendungen:

  • Maschinenabdeckungen
  • Vitrinenverglasungen
  • Verglasungen
  • Werbetechnik
  • Leuchtreklame
  • Messebau
  • Überdachungen
  • Displays
  • Möbel
  • Biege- und Abkantteile
  • Apparate- und Behälterbau
  • Lärmschutzwände

Untergruppen:

  • PMMA (extrudiert)
  • PMMA-G (Guss)

 


 Diese Halbzeuge könnten Sie auch interessieren:

 

PC Polycarbonat     •     SAN Styrol Acrylnitril     •     PET Polyethylenterephthalat


 

POLYZON GmbH

Franz-Pehr-Straße 10
A-9500 Villach

[T] +43 676 4444 1 88
[M] office@polyzon.at
Darstellung:
http://polyzon.eu/