Dienstag 26. September 2017

POM

Polyoxymethylen

 

POM ist aufgrund seiner hohen Festigkeit und Steifigkeit wie auch seiner guten Gleiteigenschaften und Verschleißfestigkeit ein vielseitig einsetzbarer Konstrukionswerkstoff. Durch seine sehr gute Zerspanbarkeit bei gleichzeitig kurzer Spanbildung wird POM häufig bei der Herstellung von form- und dimensionsstabilen Konstruktions- und Gleitteilen verwendet.

 

Eigenschaften:

  • hohe Zugfestigkeit
  • hohe Reißdehnung
  • hohe Schlagzähigkeit
  • hohe Dimensionsstabilität
  • gute Gleiteigenschaften
  • gute chemische Beständigkeit
  • Dauertemperatureinsatzbereich von -50°C bis +100°C

Anwendungen:

  • Gleitelemente
  • Führungsteile
  • Getriebeteile
  • Ventilkörper
  • Zahnräder

Untergruppen:

  • POM C (Copolymer) hohe Festigkeit und Formstabilität sowie gute Gleiteigenschaften
  • POM H (Homopolymer) geringfügig bessere mechanische Eigenschaften (Zug- und Druckfestigkeit)

 


 Diese Halbzeuge könnten Sie auch interessieren:

 

PA Polyamid     •     PP Polypropylen     •     PET Polyethylenterephthalat


 

POLYZON GmbH

Franz-Pehr-Straße 10
A-9500 Villach

[T] +43 676 4444 1 88
[M] office@polyzon.at
Darstellung:
http://polyzon.eu/